FANDOM


Kevin Pearson ist der Bruder von Randall und Kate. Während er zu seiner Zwillingsschwester ein sehr gutes Verhältnis hat und die beiden die engsten Vertrauten sind, stehen Randall und er einander nicht sehr nahe, was auf langwierige Verletzungen aus der Kindheit zurückzuführen ist.

BiografieBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

VergangenheitBearbeiten

Kevin ist ein sehr sportliches Kind mit vielen Freunden. Zu seinem Adoptivbruder Randall hat er allerdings ein schwieriges Verhältnis, weil Kevin immer das Gefühl hat, dass Randall mehr Aufmerksamkeit und Liebe bekommt als er. Diese Verletzung lässt ihn oft sehr unfair und gemein zu seinem Bruder sein. Als Randall im Teenageralter eine Panikattacke bekommt, geht Kevin einfach an ihm vorbei, was er später sehr bereut. Schon als Kind ist Kevin in Sophie verliebt, als die beiden Teenager sind, werden sie ein Paar.

GegenwartBearbeiten

Kevin ist die Hauptfigur in der Sitcom Die Nanny, wo er ein männliches Kindermädchen spielt. Schauspielerisch hat er dabei allerdings nicht viel mehr zu tun als seinen durchtrainierten Oberkörper zu zeigen, was ihm zunehmend auf die Nerven geht. Eines Tages verliert er nach einer besonders niveaulosen Szene die Beherrschung am Set und kündigt. Ein Fan aus dem Publikum nimmt das Ganze mit seinem Handy auf und stellt es ins Internet. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hat, macht Kevin sich Sorgen um seine Zukunft, beschließt aber doch, jetzt endlich sein Leben zu ändern und als seriöser Schauspieler durchzustarten. Er macht sich auf den Weg nach New York, um am Broadway Theater zu spielen.

Dort angekommen muss er feststellen, dass in der Theaterwelt niemand auf ihn gewartet hat.

BilderBearbeiten